Foto Jens und Verena
Wir heiraten
Home Brautpaar Hochzeitsinfos Hochzeitstag Organisation Kommunikation Sonstiges
Kontaktdaten

Die Braut

Die Braut
Mit Sicherheit das Wichtigste an unserem Tag, die Braut.
Sie sah traumhaft aus und war der Höhepunkt des ganzen Tages!

Für eine Frau ist die Hochzeit wohl immer noch einer der Höhepunkte im Leben. So auch bei Verena. Nach dem feststand, das wir heiraten und auch ungefähr wann wir heiraten, ging auch für sie das los, was Frauen am meisten lieben und Männer am meisten fürchten. Shoppen! Alles musste organisiert werden: Das Outfit für das Standesamt, das Hochzeitskleid, Schuhe, Unterwäsche, Termine bei Friseuren, Nagelstudio, Sonnenstudio, nochmal Schuhe, Handtäschen, was blaues, was geliehenes, was altes und was neues ....

Mit Trauzeugin und bester Freundin und natürlich mit der Mutter wurde losgezogen, von Hochzeitsladen zu Hochzeitsladen. Ich, der Bräutigam, kenne die Abläufe natürlich nur vom hörensagen, denn selbstverständlich war ich nicht dabei. Ich durfte ja nicht wissen, wie das Kleid aussieht. Abgesehen davon, muß ich sagen, das ich nicht sonderlich traurig darüber war. Viele, viele Frauen die weisse Kleider anprobieren, passende Schuhe suchen, Mütter die zu allem und jedem ihren Senf dazugeben und alle zusammen vom vielen Sekt oder Prosecco den es zwangsläufig bei so Gelegenheiten gibt, viel zu redselig.

Auf jedenfall kam dann meine Zukünftige irgendwann mal wieder nach Hause und sagte mir das sie ihr Kleid gefunden hat. Man sah es ihr an, das sie zwischen Fröhlichkeit und Traurigkeit ein wenig schwankte.
Fröhlich und glücklich war sie darüber das sie ihr Kleid gefunden hat, traurig darüber das sie es schon gefunden hat und nun das ganze Suchen erstmal wieder zu Ende war.

Aber die Shopping-Orgie ging ja weiter. Es musste ja noch die passenden Schuhe gefunden werden, ein Täschchen, natürlich schicke Dessous, mit passenden Strumpfhaltern und Strümpfen, eine Corsage, das Kleid musste angepasst werden und noch vieles mehr.

Zwischendurch wurden Probetermine beim Friseur und beim Make-Up gemacht. Ich erinnere mich noch, das der 1. Versuch beim Friseur eine einzige Katastrophe war. Ich hatte Mühe die Braut zu beruhigen, denn immerhin macht man ja einen Probetermin um genau so was festzustellen. Ich persönlich find es jedoch dreist, wenn ein Friseur für einen Probetermin auch noch Geld verlangt. Zumindest kann man erwarten, das man eine Gutschrift über den Betrag erhält, wenn man sich dann für diesen Friseur auch entscheidet.

Zum Schluß jedoch war alles da, alles passte, alles sah wunderschön aus. Und als ich meine Braut in der Kirche das erstemal war sie einfach nur wunderschön und ich war ein sehr glücklicher Mann!

Noch mehr Bilder findet ihr in unserer Hochzeits-Galerie.

Hier noch ein kleiner Steckbrief der Braut:
Name
Verena
Geburtsdatum
24. Juli 19xx
Sternzeichen
Löwe
Beruf
Sekretärin
Vorlieben
Schlafen, Essen, Fernsehen, unser Sofa, Feiern
Abneigungen
Autofahren